TRANSNATIONAL GIVING

TRANSNATIONAL GIVING (TG) – früher bekannt als Maecenata International (MINT) – ist seit Jahren ein Programmschwerpunkt der Maecenata Stiftung. Er ging aus dem 2002 gegründeten gleichnamigen Verein hervor, der zum 1. Oktober 2010 in die Maecenata Stiftung überführt wurde. Zweck des Programms ist es, grenzüberschreitendes Spenden einfacher und transparenter zu gestalten. Konkret werden zweckgebundene ausländische Spenden an deutsche steuerbegünstigte Organisationen weitergeleitet sowie Spenden aus Deutschland dem gewünschten ausländischen Zweck zugeführt.

ACTUELL

Philanthropy.Insight (PI) Joint Meeting of the Vladimir Potanin Foundation (VPF) and the Maecenata Foundation

Notes by Dr. Rolf Alter on his meeting in Moscow with representatives of Russian foundations and the philanthropic community. Among the results and lessons learned, a few are of particular relevance for the implementation phase of PI: national context, size, translation, working methods. Download pdf-file

Black Friday? Cyber Monday? #GivingTuesday!

Im Rahmen eines Tags der offenen Tür am #GivingTuesday – einer weltweiten Bewegung, die jährlich am ersten Dienstag im Dezember weltweit zu sozialem Engagement aufruft – informiert die Maecenata Stiftung am 3. Dezember 2019 über Möglichkeiten und Grenzen transnationalen Spendens und leistet praktische Hilfe für all jene, die sich international engagieren möchten.

>> zur Einladung (PDF)

Ausschreibung: studentische Hilfskraft für Transnational Giving und Stiftungsadministration gesucht!

Die Maecenata Stiftung hat ab sofort eine Stelle für eine studentische Hilfskraft mit ca. 15 Wochenstunden in ihrem Hauptstadtbüro in Berlin zu besetzen.

Bewerbungsfrist ist der 20.Oktober 2019.

>>hier geht's zur Ausschreibung

mehr

Annual Report 2018 des Transnational Giving Networks erschienen.

Das Transnational Giving Programm der Maecenata Stiftung ist der deutsche Partner des TGE, des Transnational Giving Europe Networks. Gerade ist der Jahresbericht erschienen. Sie finden den Annual Report des Netzwerks für 2018 hier.

FATF Länderprüfung Deutschland 2020

Deutschland wird 2020 auf die Einhaltung internationaler Standards zur Verhindung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung geprüft. Die Maßnahmen und Regularien der zuständigen interationalen Einrichtung, der FATF (Financial Action Task Force), die wegen ihres Potentials zur Einschränkung zivilgesellschaftlicher Freiräume nicht unumstritten sind, betreffen auch uns als Spendenabwicklungsdienstleister. Die wichtigsten Informationen zum Prozedere der Prüfung der Bundesrepublik erhalten Sie hier.

Transnational Giving Newsletter 2019

Den Newsletter des Programms Transnational Giving finden Sie >>hier! 

Seite 1 von 8