MAECENATA STIFTUNG

Die Maecenata Stiftung ist ein unabhängiger Think Tank zum Themenfeld Zivilgesellschaft, Bürgerengagement, Philanthropie und Stiftungswesen. Sie hat die Rechtsform einer gemeinnützigen Stiftung bürgerlichen Rechts und ihren Sitz in München. Sie wurde 2010 errichtet und vereint seit 2011 alle Maecenata-Aktivitäten unter ihrem Dach. Die Stiftung steuert und bündelt die Aktivitäten ihrer Programme und vertritt erarbeitete Positionen nach außen. Sie versteht sich als ideeller Dienstleister der Zivilgesellschaft und tritt für deren transnationale Stärkung sowie für die Entwicklung einer offenen Gesellschaft in Europa und darüber hinaus ein.

ACTUELL

Maecenata in Zeiten von Corona

Alle Veranstaltungen sind bis einschließlich dem 15. Juni abgesagt.

Wir arbeiten vom Homeoffice aus und reisen nicht mehr.

Alle Kontaktadressen finden Sie hier

Observatorium 40

Neues Observatorium (Ausgabe 40/2020) von Rupert Graf Strachwitz zur Zivilgesellschaft in der Corona-Krise.

>> hier erhältlich

Neuerscheinung: Handbuch Zivilgesellschaft

Alle reden von Zivilgesellschaft. Aber wer ist diese Zivilgesellschaft? Was ist ihre Geschichte? Wer gehört dazu? Ist sie immer gut? Welche Bedeutung hat sie im öffentlichen Raum und für unser Gemeinwesen? Auf diese und viele andere Fragen gibt erstmals ein Handbuch in kompakter und zugleich systematischer Form Antworten.

>> Weitere Informationen

Bildschirmfoto 2020 04 06 um 10.34.54

Eine Stimme aus der Zivilgesellschaft / On the Corona crisis: a voice from civil society

Good luck, Brits! A message from Germany

While the Brits may be on their way out of the Union, that does not mean we should count them out of cooperation altogether. Given all the common global challenges at play, Brexit must not spell an end to our alliance. On the contrary, it could open the door to new opportunities.

>>Read the full Article by Rupert Strachwitz

mehr

Spendenaufruf der WHO für ihren COVID-19 Fund

Derzeit ist das wichtigste Ziel, den am stärksten gefährdeten Menschen in den Ländern mit den schwächsten Gesundheitssystemen zu helfen. Hierzu bittet die WHO weltweit um Spenden.

Spenden aus Deutschland nimmt das Transnational Giving Programme entgegen und stellt entsprechende steuerabzugsfähige Zuwendungsbestätigungen aus. Nähere Informationen. Hier können Sie spenden: www.covid19.maecenata.eu 

Seite 1 von 29