MAECENATA STIFTUNG

Die Maecenata Stiftung ist ein unabhängiger Think Tank zum Themenfeld Zivilgesellschaft, Bürgerengagement, Philanthropie und Stiftungswesen. Sie hat die Rechtsform einer gemeinnützigen Stiftung bürgerlichen Rechts und ihren Sitz in München. Sie wurde 2010 errichtet und vereint seit 2011 alle Maecenata-Aktivitäten unter ihrem Dach. Die Stiftung steuert und bündelt die Aktivitäten ihrer Programme und vertritt erarbeitete Positionen nach außen. Sie versteht sich als ideeller Dienstleister der Zivilgesellschaft und tritt für deren transnationale Stärkung sowie für die Entwicklung einer offenen Gesellschaft in Europa und darüber hinaus ein.

ACTUELL

Call For Nominations – Tell your story from the lockdown!

The European Civic Forum is looking for stories of activists, associations, movements or groups of citizens who are organising solidarity and civic contestation and making policy proposals to ensure rights are at the centre of the response amid the COVID-19 crisis in face of a restricted civic space.

Find out more here.

Opusculum 134

New Opusculum published (no.134)

by Karen Ayvazyan

>> hier erhältlich

mehr

Öffnung der Maecenata Bibliothek ab dem 04. Mai 2020

Ab dem 4. Mai ist die Maecenata Bibliothek wieder zugänglich. Nach vorheriger Anmeldung per E-Mail an den Bibliothekar Bernhard Matzak unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, können Einzelnutzer die Bibliothek nutzen. Die Ausleihe ist möglich. Bernhard Matzak unterstützt gern Ihre Suche und bereitet sie mit Ihnen per E-Mail vor. Für die Unterstützung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Homeoffice in Zeiten von Corona macht die Maecenata Bibliothek hiermit auch auf ihre elektronischen Ressourcen aufmerksam. Rund 800 PDFs stehen im Fernzugriff zur Verfügung. Wie zum Beispiel:

Atlas der Zivilgesellschaft 2020
Humanitäre Hilfe aus der Distanz
European Union in the World 2025
Global Civil Society

 

Suche im Onlinekatalog der Maecenata Bibliothek.

Wenn Sie bei „Erweiterte Suche“ die Suche auf „Online Ressourcen (ohne Zeitschr.)“ einschränken und bei allen anderen Dokumenttypen die Häkchen entfernen, recherchieren Sie nur in den 806 elektronischen Ressourcen der Bibliothek. Bibliotheken und Informationsressourcen für die Zivilgesellschaft

Bibliotheken und Informationsressourcen zur Zivilgesellschaft. Hier gelangen Sie zu einer umfangreichen Linksammlung zu Organisationen, Informationsressourcen und Tools im Bereich Zivilgesellschaft.

Spendenaufruf der WHO für COVID-19 Fund

Derzeit ist das wichtigste Ziel, den am stärksten gefährdeten Menschen in den Ländern mit den schwächsten Gesundheitssystemen zu helfen. Hierzu bittet die WHO weltweit um Spenden.

Spenden aus Deutschland nimmt das Transnational Giving Programme entgegen und stellt entsprechende steuerabzugsfähige Zuwendungsbestätigungen aus. Nähere Informationen.

Hier können Sie spenden: www.covid19.maecenata.eu 

Observatorium 41

Neues Observatorium (Ausgabe 41/2020) von Christiana Weidel zur österreichischen Zivilgesellschaft in der Corona-Krise.

>> hier erhältlich

mehr

Offener Brief: Gemeinnütziger Sektor fordert Solidarität

In einem Offenen Brief fordert eine Allianz von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen aus dem gemeinnützigen Sektor, in Zeiten von Corona, nicht nur die Wirtschaft, sondern auch den dritten Sektor zu unterstützen. Es gilt die Vielfalt zivilgesellschaftlicher Organisationen vor negativen Folgen zu schützen und sie zu erhalten.

Den vollständigen Aufruf lesen Sie hier.

Seite 4 von 33