MAECENATA STIFTUNG

Die Maecenata Stiftung ist ein unabhängiger Think Tank zum Themenfeld Zivilgesellschaft, Bürgerengagement, Philanthropie und Stiftungswesen. Sie hat die Rechtsform einer gemeinnützigen Stiftung bürgerlichen Rechts und ihren Sitz in München. Sie wurde 2010 errichtet und vereint seit 2011 alle Maecenata-Aktivitäten unter ihrem Dach. Die Stiftung steuert und bündelt die Aktivitäten ihrer Programme und vertritt erarbeitete Positionen nach außen. Sie versteht sich als ideeller Dienstleister der Zivilgesellschaft und tritt für deren transnationale Stärkung sowie für die Entwicklung einer offenen Gesellschaft in Europa und darüber hinaus ein.

ACTUELL

3.April 2019: Civil Society Futures - A British-German Dialogue

Civil Society Futures - A British-German Dialogue

 with Julia Unwin CBE FAcSS Chair, The Independent Inquiry on the Future of Civil Society (UK) and Carnegie Fellow

Berliner Stiftungswoche 2019

Wednesday, 3rd April 2019, 6:00 pm, at Maecenata Stiftung, Rungestrasse 17, 10179 Berlin-Mitte

Ein Veranstaltungsbericht wird in Kürze in der npoR erscheinen und hier verlinkt werden.

mehr

Article by Rupert Graf Strachwitz: Can Germany Provide Global Solutions?

Can Germany Provide Global Solutions? Germany's leaders talk about taking on more responsibilities in world affairs. But the country's government struggles with even basic forms of efficiency. An article at the Globalist by Rupert Graf Strachwitz.

The article (Link)

Nachruf: Zum Tod von Ernst-Wolfgang Böckenförde

Ein Nachruf zum Tod von Ernst-Wolfgang Böckenförde von Rupert Graf Strachwitz

Zur PDF

Zum Attac-Urteil: Der „shrinking civic space" ist in Deutschland angekommen.

Ein Kommentar von Rupert Graf Strachwitz zum Urteil des Bundesfinanzhofs über den Gemeinnützigkeitsstatus von Attac.

Zum Kommentar

New Project Philanthropy.Insight launched by the Maecenata Foundation

On 29th January, 2019 a new project was launched in the context of the Maecenata Foundation's Tocqueville Forum: Philanthropy.Insight –Strengthening Excellence in Sustainable Philanthropy.The aim of the project is to raise awareness for the role of and the issues involved with philanthropy among decision makers, civil society, the citizenry and the me-dia. In close cooperation with philanthropic institutions, current and future philan-thropists, beneficiaries, experts and associations of foundations, answers will be sought concerning the legitimacy, influence, transparency and performance of foundations. This will be achieved by a monitoring process to include data collec-tion, analysis, research, dialogue, and the exchange of good practices. The scope of the project will be the member states of OECD and a selection of other coun-tries where philanthropy has gained particular importance.

>>more information

Observatorium 28

Neues Observatorium (Ausgabe 28/2019) von Dr. Rupert Graf Strachwitz über die Gestaltungsmöglichkeiten Europas.

>> hier erhältlich

mehr

Seite 4 von 24