MAECENATA Institut (700)

Das Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft wurde 1997 gegründet und ist heute eine anerkannte außeruniversitäre Forschungseinrichtung. Es versteht sich als unabhängiger sozialwissenschaftlicher Think Tank und hat die Aufgabe, das Wissen über und das Verständnis für die Zivilgesellschaft (den sogenannten Dritten Sektor) durch eigene geistes- und sozialwissenschaftliche Forschungstätigkeit, akademische Lehre, entsprechende Publikationen sowie den Austausch zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis zu fördern.

Montag, 03 Februar 2020 12:34

Observatorium 39

Written by

Neues Observatorium (Ausgabe 39/2020) von Annika Phuong Dinh, Marie-Isabelle Heiss und Luisa Schoneweg zu dem sich wandelnden Raum für die Zivilgesellschaft.

>> hier erhältlich

Montag, 13 Januar 2020 11:02

Observatorium 38

Written by

Neues Observatorium (Ausgabe 38/2020) von Joanne Cave und Lisa Lalande zur sich wandelnden Rolle der kanadischen Zivilgesellschaft bei der Föderung des Bürgerdiskurses.

>> hier erhältlich

Wer seine Zielgruppe kennt, erreicht sie auch besser. Aber worauf muss man achten, bei der Strategieentwicklung? Der wöchentliche Stammtisch für die gute Sache von Allcodesarebeautiful unterstützt NGOs und nachhaltige Unternehmen in der Verbesserung ihrer Online-Kommunikation. Die Veranstaltung findet von 14 bis 16 Uhr in den Räumlichkeiten der Maecenata Stfitung statt (Rungestraße 17, 1019 Berlin).

Hier gehts zum Event.

Um Anmeldung mit Betreffzeile „Ich bin beim Stammtisch dabei“ wird gebeten bei:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! // henning.flaskamp@w21k>

 

Donnerstag, 19 Dezember 2019 09:32

Observatorium 37

Written by

Neues Observatorium (Ausgabe 37/2019) von Siri Hummel und Malte Schrader zur zivilgesellschaftlichen Kommunikation in einer fragmentierten Gesellschaft

>> hier erhältlich

Am Donnerstag, den 12. Dezember 2019, 19.00 Uhr wird Frau Dr. Marita Haibach in der Bibliothek der Maecenata Stiftung (Rungestr. 17, 10179 Berlin) die umfassend aktualisierte Auflage ihres „Handbuchs Fundraising“ vorstellen und dabei auch auf die Veränderungen eingehen, die das Fundraising und sein Umfeld seit der ersten Auflage des Buches 1998 erfahren haben.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Um Anmeldung wird gebeten an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 14 November 2019 15:11

Black Friday? Cyber Monday? #GivingTuesday!

Written by

Im Rahmen eines Tags der offenen Tür am #GivingTuesday – einer weltweiten Bewegung, die jährlich am ersten Dienstag im Dezember weltweit zu sozialem Engagement aufruft – informiert die Maecenata Stiftung am 3. Dezember 2019 über Möglichkeiten und Grenzen transnationalen Spendens und leistet praktische Hilfe für all jene, die sich international engagieren möchten.

>> zur Einladung (PDF)

Die Auftrittstermine unseres Direktors Dr. Rupert Graf Strachwitz für 2019 finden Sie hier.

Die öffentlichen Debatten in Deutschland zeichnen das Bild einer zunehmend fragmentierten Gesellschaft, in der sich die gesellschaftlichen Teilgruppen immer unversöhnlicher gegenüber zu stehen scheinen. Auch haben die neuen Konfliktlinien zum Erstarken antidemokratischer Kräfte geführt, die – gut vernetzt durch Social Media – versuchen, die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Zivilgesellschaftliche Organisationen müssen sich diesen Entwicklungen stärker gewahr werden und eine Antwort auf die Frage finden, wie sie auch jenseits der vertrauten, zustimmenden Community mit ihren Ideen Gehör finden, Milieus überwinden und sich dabei gegen rechte Narrative zur Wehr setzen können.
Das Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft lädt deshalb zu einem Workshop mit folgenden Fragestellungen:
• Wie können Stiftungen in ihrer strategischen Kommunikation die Gräben der fragmentierten Gesellschaft überbrücken und wieder zu mehr Konsens und Zusammenhalt beitragen?
• Was können Stiftungen gegen populistische Meinungsmache in Deutschland tun, um die Bürgerinnen und Bürger besser zu erreichen?

Der Workshop umfasst sowohl Informationsbeiträge zum Thema 'Kommunikation in Anwort auf populistische Medienstrategien' als auch die Fokusgruppenbeobachtung von Zielgruppen und ein konkretes Handlungstraining in Bereich des Audience- und Targeting-Building, sowie des Themen-Framings.

 

Noch gibt es einige freie Plätze!

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung ist möglich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Informationen unter >>Info

 

Für kleinere Stiftungen außerhalb Berlins stehen einige Reisestipendien zur Verfügung, auf die man sich bewerben kann.

 

In Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Stiftungen. Der Workshop wird gefördert von der Open Society Initiative for Europe der Open Society Stiftungen.

 

Montag, 19 August 2019 00:00

Observatorium 36

Written by

Dr. phil. Rupert Graf Strachwitz ist Direktor des Maecenata Instituts.

Seite 1 von 50