MAECENATA STIFTUNG

Die Maecenata Stiftung ist ein unabhängiger Think Tank zum Themenfeld Zivilgesellschaft, Bürgerengagement, Philanthropie und Stiftungswesen. Sie hat die Rechtsform einer gemeinnützigen Stiftung bürgerlichen Rechts und ihren Sitz in München. Sie wurde 2010 errichtet und vereint seit 2011 alle Maecenata-Aktivitäten unter ihrem Dach. Die Stiftung steuert und bündelt die Aktivitäten ihrer Programme und vertritt erarbeitete Positionen nach außen. Sie versteht sich als ideeller Dienstleister der Zivilgesellschaft und tritt für deren transnationale Stärkung sowie für die Entwicklung einer offenen Gesellschaft in Europa und darüber hinaus ein.

ACTUELL

2. Dezember 2019: Intensivseminar Stiftungswesen

Das Maecenata Institut bietet in einem eintägigen Intensivseminar am 2. Dezember 2019 einen fundierten Einblick in Theorie und Praxis des Stiftungswesens. Thematisiert werden Geschichte, Recht, Empirie, Stiftungspolitik und Governance sowie Gestaltungsmöglichkeiten, Funktionen und Ziele, Eigensinn und Wirkung des Stiftungswesens.

Mehr Infromationen und zur Anmeldung

Konferenz: Wohin treibt der Nahe Osten? Politische Interessen und Ordnungskonzepte im Widerstreit

Einladung zur Konferenz zwischen dem 22. und 24. November in der Europäischen Akademie Berlin

Gemeinsam organisiert vom Lepsiushaus Potsdam, dem Moses Mendelsohn Zentrum Potsdam, dem MENA Study Centre (Maecenata Stiftung) und der Europäischen Akademie Berlin, fokussiert sich diese Konferenz auf die aktuellen Krisenprozesse im Nahen Osten. Dabei sollen unter anderem die politischen Kräfte und gesellschaftlichen Konfigurationen identifiziert werden, die besonderen Einfluss auf die Konfliktdynamik in der Region haben.

>>>Zum Programm

Verbindliche Anmeldung bis zum 11. November 2019 unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tagungsort:
Europäische Akademie Berlin
Bismarckallee 46/48 | 14193 Berlin

PM: Moderner Rechtsrahmen oder Einschränkungen? Zur angekündigten Reform des Gemeinnützigkeitsrechts

Jede Bundesregierung seit 1998 hat eine Reform des Gemeinnützigkeitsrechts angekündigt. Wird das jetzt geschehen, wie Bundesfinanzminister Scholz angekündigt hat? Oder werden es wieder nur kleine kosmetische Korrekturen?

Zur Pressemitteilung

Rezension: ‘The Third Pillar – How Markets and the State Leave the Community Behind’

Wie das ‚Dritte‘ nicht aussehen sollte
Eine Rezension von Rupert Graf Strachwitz zu Raghuram Rajans Buch ‘The Third Pillar – How Markets and the State Leave the Community Behind’ (New York: Penguin 2019)

Zur Rezension

Whither Britain? A comment by Rupert Strachwitz

Find here a comment by Rupert Strachwitz talking about the biq question: What happens after Brexit?

PDF

 

Ausschreibung: studentische Hilfskraft für Transnational Giving und Stiftungsadministration gesucht!

Die Maecenata Stiftung hat ab sofort eine Stelle für eine studentische Hilfskraft mit ca. 15 Wochenstunden in ihrem Hauptstadtbüro in Berlin zu besetzen.

Bewerbungsfrist ist der 20.Oktober 2019.

>>hier geht's zur Ausschreibung

mehr

Seite 1 von 25