Abschlussbericht der Enquete-Kommission „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements“ des Deutschen Bundestages

 „Bürgerschaftliches Engagement ist eine unverzichtbare Bedingung für den Zusammenhalt der Gesellschaft“ – mit dieser Grundüberzeugung hat der Deutsche Bundestag im Dezember 1999 die Enquete-Kommission „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements“ eingesetzt und ihr den Auftrag erteilt, „konkrete politische Strategien und Maßnahmen zur Förderung des freiwilligen, gemeinwohlorientierten, nicht auf materiellen Gewinn ausgerichteten bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland zu erarbeiten“. Nach gut zweijähriger Arbeit legt die Enquete-Kommission sowohl eine systematische Bestandsaufnahme der Wirklichkeit bürgerschaftlichen Engagements als auch politische Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen vor. 

>> zum vollständigen Abschlussbericht (PDF)