Stellenausschreibung: Direktorin / Direktor des Centre for Humanitarian Action - Zentrum Humanitäre Hilfe (CHA)

In Trägerschaft der Maecenata Stiftung, München/Berlin, und unter Beteiligung von Ärzte ohne Grenzen, Caritas International und Diakonie Katastrophenhilfe wird ab Sommer 2018 ein Centre for Humanitarian Action (Zentrum Humanitäre Hilfe) (CHA) aufgebaut. Es soll die prinzipienorientierte humanitäre Hilfe stärken. Als unabhängige außeruniversitäre Forschungseinrichtung kooperiert das CHA mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen, den in diesem Bereich tätigen zivilgesellschaftlichen Akteuren sowie den entsprechenden deutschen und transnationalen staatlichen Einrichtungen. Zur Leitung des CHA ist baldestmöglich, spätestens ab 1. Oktober 2018, die Stelle der Direktorin / des Direktors zu besetzen.

Eine eigene Internetpräzens befindet sich derzeit noch im Aufbau; mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Die Stellenausschreibung finden Sie hier (Bewerbungsfrist 25. Juni 2018)