Observatorium 25

Neues Observatorium (Ausgabe 25/2018) von Dr. Martin Quack zu den Fragen, vor denen die Humanitäre Hilfe aktuell steht.

>> hier erhältlich

Stellenausschreibung studentische Hilfskraft

Das Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft sucht eine studentische Hilfskraft mit 8 bis 10 Wochenstunden
für ihr Büro in Berlin-Mitte

 

Aufgaben sind Lektoratstätigkeiten, Website-Betreuung sowie allgemeine Büroadministration

>> zur Ausschreibung (PDF)

 

Observatorium 24

Neues Observatorium (Ausgabe 24/2018) von Josef Baumüller zu den Auswirkungen der CSR-Richtlinie bzw. des CSR-RUG auf Nonprofit-Organisationen in Deutschland

>> hier erhältlich

Presseinformation: Hilfsorganisationen und Maecenata Stiftung gründen Think Tank für Humanitäre Hilfe

Die humanitären Hilfsorganisationen Ärzte ohne Grenzen, Caritas international und Diakonie Katastrophenhilfe gründen gemeinsam mit der Maecenata Stiftung das Centre for Humanitarian Action – Zentrum Humanitäre Hilfe (CHA) in Rechtsträgerschaft der Maecenata Stiftung.

>> zur Presseinformation im PDF-Format

>> zur Projektbeschreibung

19. Juni 2018, Berlin: Forum ONE Heritage. Heritage and Society in the Euro-Mediterranean Community

Im Rahmen des Europäischen Jahres des kulturellen Erbes 2018 und des European Heritage Summit (Berlin, 19. – 24. Juni 2018) führte die Maecenata Stiftung, München, ein eintägiges Forum in Berlin durch. Das Forum baute auf den Erfahrungen und Ergebnissen von drei Konferenzen auf, die die Stiftung in den Jahren 2013, 2015 und 2017 zum Thema Europe and The Mediterranean: Talking, Learning, Working, and Living Together durchgeführt hatte (Ergebnisse veröffentlicht in der Schriftenreihe Europa Bottom Up Nr. 11, 12, 17, 18, 19). Insbesondere die letzte Konferenz (im April 2017 in Heraklion/Kreta) befaßte sich mit dem gemeinsamen kulturellen Erbe des gesamten Mittelmeerraumes und Europas. Ziel des Forums war es, auf die Verantwortung Europas für das gemeinsame kulturelle Erbe Europas und des Mittelmeerraumes aufmerksam zu machen. Darüber wurde in drei aufeinander folgenden Sektionen auf Podien und mit den Teilnehmern zu folgenden Themen diskutiert: 1. Our Common Heritage, 2. The West-Eastern Divan und 3. The Transfer of Images.

>>zur Berichterstattung

>>zu den Fotos der Veranstaltung

Opusculum 114

Neues Opusculum (Nr. 114) mit den Ergebnissen des Workshops „Die Stiftung als Unternehmung und Investor", mit Texten von Michael Alberg-Seberich, Michael Borgolte und Siri Hummel.

>> hier erhältlich.

Seite 1 von 18